• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

laguiole

-21%
Laguiole Laguiole Besteckset 24-teilig Schwarz
€189,00 €149,00
+

laguiole

Laguiole Jean Dubost - professioneller Messermacher seit 1920

Woher kommt Laguiole?

Echte Laguiole-Messer kommen aus Frankreich, genauer gesagt aus der Gegend um die gleichnamige Stadt im Massif Central, einer Bergregion in der Mitte Frankreichs. Die ersten Messer mit dem charakteristischen Honigbienen-Emblem wurden in kleinen Schmieden und Werkstätten hergestellt. Später, als die Messer bekannter und beliebter wurden, begannen immer mehr Unternehmen in der Gegend, sie herzustellen. Eines dieser Unternehmen, Laguiole Jean Dubost, wurde 1920 gegründet und hat sich zu einem führenden und weltbekannten Hersteller entwickelt.

Woraus besteht das Laquiole-Sortiment?

Alles beginnt um 1900 mit traditionell geschmiedeten Klapptaschenmessern , die die lokale Bevölkerung bei ihrer täglichen Arbeit verwendet. Später, wenn der Fleischkonsum stark zunimmt, werden Varianten hergestellt, die besser dazu passen. Dadurch entstehen die Steakmesser , die nicht mehr zusammenklappbar sind. Einfacher zu machen und weniger anfällig für Verschleiß. Es gibt auch eine zunehmende Nachfrage nach Messern, die weniger Wartung erfordern. Gerade kleine Bistros und Restaurants möchten das zeitaufwändige Messerschärfen abschaffen und auf gezahnte Varianten umsteigen, wo dies nicht mehr nötig ist. Da die Steakmesser bei immer mehr Menschen beliebt sind, besteht eine Nachfrage nach passenden Artikeln. Und so besteht das Sortiment heute aus kompletten Bestecksets mit Messern, Löffeln, Gabeln und vielen dazugehörigen Accessoires wie Käse- und Buttermesser, Servierlöffel, Tortenheber etc.

Welche Eigenschaften haben echte Laguiole-Produkte?

Neben dem Original-Laguiole gibt es leider auch ein Laguiole-Imitat, das hauptsächlich in China hergestellt wird. Um 1900 weiß niemand, dass diese Messer mit dem charakteristischen Honigbienen-Emblem später so beliebt werden. Die Handwerker in den kleinen Werkstätten wollen in erster Linie ein schönes Qualitätsprodukt herstellen und es geht ihnen nicht um die Schaffung einer Marke mit entsprechendem Schutz. Und das rächt sich nun, denn der Markt wird mit nicht in Frankreich produzierten Laguiole überschwemmt, was auf den ersten Blick sehr authentisch wirkt. Sie zögern auch nicht, diesen gefälschten Produkten bedeutungslose Zertifikate hinzuzufügen, die suggerieren, dass der Kunde ein „echtes“ französisches Produkt kauft.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie in Frankreich hergestelltes Laguiole suchen?

Auf den ersten Blick ist bei den Messern und verwandten Artikeln nicht sofort ersichtlich, ob man „echte“ oder „falsche“ Laguiole in den Händen hält. Der Stahl glänzt genauso schön; das Modell sieht genauso aus und das Honigbienen-Emblem fehlt auch nicht. Aber es gibt ein sehr wichtiges Merkmal, das zeigt, dass es zu 100 % in Frankreich hergestellt wurde. In die Stahlklinge ist das Wort „France“ eingraviert. Das ist eine geschützte Tatsache. Wenn es also nicht ausdrücklich so steht, wissen Sie sicher, dass es nicht in Frankreich hergestellt wurde und daher nicht authentisch ist.

Was macht Laguiole Jean Dubost einzigartig?

Jean Dubost ist ein Familienunternehmen mit langer Geschichte, das in einer Region ansässig ist, in der Metall- und Holzverarbeitung seit jeher präsent sind. Kürzlich wurde das 100-jährige Jubiläum gefeiert. Das Unternehmen ist nach wie vor im Besitz derselben Familie und wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Mit dem Löffel werden die Feinheiten des Handwerks gelehrt. Mit dieser unschätzbaren Erfahrung verfügt Laguiole Jean Dubost nun über eine enorme Sammlung. Von sehr exklusiven handgefertigten Messern bis hin zu erschwinglichen Qualitätsprodukten, die für jedermann zugänglich sind.

Kommen Amsterdam und Laguiole Jean Dubost

Kom Amsterdam arbeitet seit 2002 eng mit Laguiole Jean Dubost zusammen und ist exklusiver Importeur in den Niederlanden, Deutschland und Österreich. Mehr als 250 Laguiole-Produkte werden direkt ab Lager aus dem Lager in der Nähe von Amsterdam geliefert. Kom Amsterdam hat daher das größte Sortiment in den Niederlanden und darüber hinaus.