• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Laguiole 6 Steakmesser 2,5 mm in Kiste Verschiedene Holzarten

€279,00
* Klinge: 2,5 mm Edelstahl, in einem Stück
* Holzarten Heft: Olivenholz, Pallisander, Eiche, Wengé, Wacholder und Bubinga
* Lieferung mit Holzkiste
* Hergestellt in Frankreich
* Nicht für die Spülmaschine geeignet
Auf Lager
Bestellt für 14:00, morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Laguiole 6 Steakmesser 2,5 mm in Kiste Verschiedene Holzarten

Dieses 6-teilige Laguiole Steakmesserset aus Mischholz wird im 100 Jahre alten französischen Familienunternehmen Jean Dubost hergestellt. Die messerscharfen, stylischen und soliden Messer liegen sehr gut in der Hand und haben eine Stahlstärke von 2,5 mm. Der Griff besteht aus verschiedenen echten Holzarten. Darunter Eiche, Wacholder und Olive aus Europa sowie die Tropenholzart Wenge (Afrika) Palisander (Brasilien) und die tiefrote Bubinga (Westafrika). Die Klinge aus rostfreiem Stahl ist glatt geschliffen und eignet sich hervorragend zum Schneiden von Steaks, Lamm, Wild und Rouladen. Das Set wird komplett in Frankreich hergestellt und in einer luxuriösen und handlichen Aufbewahrungsbox aus Holz verpackt und mit einem Echtheitszertifikat versehen. Aufgrund der Holzgriffe können die Klingen nur von Hand gewaschen werden. Das ideale Geschenk für Hobbyköche und Genießer!


Hauptmerkmale:

  • Luxuriöse Aufbewahrungsbox aus Holz mit 6 Steakmessern
  • Glatt geschärftes Messer mit einer Stahlstärke von 2,5 mm
  • Hochwertige Edelstahlklinge mit Härte HRC 52/56
  • Griff aus griffigem Echtholz (Olive, Eiche, Wacholder, Wenge, Palisander, Bubinga)
  • Original Laguiole Honigbienenemblem
  • Nur von Hand waschen
  • 100% Made in France (Jean Dubost, seit 1920)

Über Laguiole Jean Dubost

Das Familienunternehmen Jean Dubost wurde 1920 gegründet. Heute wird es von der 4. Generation geführt, die die traditionelle Art der Messerherstellung mit modernen industriellen Produktionstechniken kombiniert.

Die Laguiole Jean Dubost-Reihe wird ausschließlich in Frankreich hergestellt. Bis auf wenige Tropenhölzer stammen alle Teile, wie der Stahl und die Griffe, ebenfalls aus Frankreich. Im Werk wird Rohstahl (AISI 420-Standard mit Härte HRC 52/56) in 9 Produktionsphasen zu einer messerscharfen, polierten Klinge verarbeitet. Jährlich werden 1,5 Millionen Laguiole-Steakmesser hergestellt, von denen fast die Hälfte für den Export bestimmt ist.

Leider gibt es auch Laguiole-Imitationen, die hauptsächlich in China hergestellt werden. Obwohl das Logo, die Honigbiene, von außen oftmals nicht sofort sichtbar ist (sogar kopiert), sind Material und Verarbeitung von erheblich geringerer Qualität. Nachahmung ist leicht zu erkennen. Wenn Frankreich nicht ausdrücklich in die Stahlklinge des Messers eingraviert ist, wird das Messer nicht in Frankreich hergestellt und ist daher nicht authentisch.


Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen